Dickert & Jellenko

© Dickert und Jellenko

Schwarzenberg 19 . D-21629 Neu Wulmstorf

info@dickertundjellenko.com

Sprechzeiten Dienstag 9-12 Uhr

+49 4168 777 96 44

Dickert & Jellenko
 

01.12.2011 ǀ Allgemein, Neuigkeiten

Achtsamkeit verändert das Gehirn. Meditation als Weg.

Wer achtsam mit sich und seiner Umwelt umgeht, ist gelassener und fördert seine Gesundheit. Am Bender Institute of Neuroimaging (Bion) der Universität Gießen wurde erforscht, was während der Meditation im Gehirn passiert. Warum hilft Versenkung bei Angst, Stress oder Schmerzen? Welche Gehirnregionen werden bei mystischen Erfahrungen aktiviert? Kann man solche Bewusstseinsveränderungen überhaupt wissenschaftlich untersuchen? Ja. Mystik sei angewandte Neurowissenschaft, ihre Theorien seien bislang nur nicht sauber aufgeschrieben worden. Die Vorgehensweisen von Yogis, Derwischen oder Einsiedlermönchen seien mit jenen westlicher Wissenschaftler durchaus verwandt. Für beide gelte das Prinzip: “Hypothese, Methode, Ergebnisse”, denn Mystik basiere nicht auf Glauben, sondern auf Erfahrung.

 
 
 
 
 

Blog

 

03. Mai 2016 ǀ Neuigkeiten

Neues Life Art Management® Seminarangebot von Dickert & Jellenko

Schon der Dichter Hermann Adam von Kamp sagte: "Alles neu macht der Mai". Auch wir haben...

 

 

14. März 2016 ǀ Neuigkeiten

Bewegung als Rentenversicherung

Statt auf Eintagsfliegen setzen wir auf nachhaltig wirksame Entwicklung, die für die Menschen...

 

 

27. November 2015 ǀ Neuigkeiten

Was ist wirklich wichtig im Leben?

In den letzten Tagen bewegen sich Worte durch das Internet, die von Steve Jobs in den letzten...

 

 
 
 
 

© Dickert und Jellenko

Schwarzenberg 19 . D-21629 Neu Wulmstorf

info[at]dickertundjellenko.com

Sprechzeiten Dienstag 9-13 Uhr

+49 4168 777 96 44

Dickert & Jellenko Facebook
Dickert & Jellenko XING
Dickert & Jellenko RSS